WEINLAGER

Neubau | Bickensohl | 2015-2018

Das neue Weinlager, ein einfaches scheunenartiges Gebäude, ergänzt und vervollständigt das bauliche Ensemble des Weinguts Holger Koch in Bickensohl im Kaiserstuhl. Der langgestreckte und in sich versetzte Baukörper nutzt die vorhandene Topographie und orientiert sich in seiner äußeren Form an den vorhandenen giebelförmigen Gebäuden. Er besteht aus drei Lagerräumen, die analog zum Produktionsprozess des Weines miteinander verbunden sind: dem Tanklager für die Maischegärung, dem Barriquefasslager und dem Flaschenlager. Bis auf den massiven Sockel ist das Weinlager aus Holz. Während im Inneren das rohe unbehandelte Holz bestimmend bleibt, werden Dach und Längswände von einer metallic-grünen Aluminiumwelle bedeckt. Sie schützt den Holzkörper vor der Witterung und bindet ihn mit ihrer Farbigkeit in die Umgebung ein. An den äußeren Giebelseiten löst sich die Konstruktion auf, wobei die horizontal auf Lücke verbauten Bretter den Lichteinfall regeln und nur soviel davon hindurch lassen, wie für die Lagerung von Wein zuträglich ist.

LEISTUNGSPHASEN.....

1-8

MITARBEIT.....................

Beate Schneider

BAUHERR.......................

Weingut Holger Koch, Bickensohl

Holzbau.......................

Hansmann Zimmerei-Holzbau GmbH, Steinach

TRAGWERK....................

Isenmann Ingenieur GmbH, Haslach

FOTOS.............................

Jessica Siegel, Cölbe

Auszeichnungen......

Das Weinlager wurde im Rahmen des Holzbaupreises Baden-Württemberg 2018 mit einer Anerkennung in der Kategorie Gewerbe- und Ingenieurbau gewürdigt.

Ralf Brandhofer Projekte Haus in Scheune

Weitere     Projekte

Die Garage meiner Eltern ist aus Holz. Massiv, ehrlich –  ohne Schnickschnack. Die Wände aus Brettsperrholz, der Rest aus Vollholz, und alles aus Fichte. Aufgebaut wurde sie an einem Tag, von drei Zimmerern, meinem Vater, meinem Bruder und mir. Jetzt steht sie da und... Zum Projekt >

Ralf Brandhofer Projekte D'GARASCH

D`GARASCH

Neubau | Wart | 2012-2013

Wie können vorhandene Kirchenräume heute zeitgemäß als Gemeindezentren gestaltet werden? Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Entwerfen Konstruieren des Karlsruher Instituts für Technologie habe ich mich mit dieser Frage beschäftigt und das Forschungsprojekt 5KIRCHEN5KONZEPTE mit konzipiert und geleitet... Zum Projekt >

5KIRCHEN5KONZEPTE

Forschungsprojekt am KIT | 2013-2014

Ralf Brandhofer Projekte 5KIRCHEN5KONZEPTE

△  NACH OBEN

Ralf Brandhofer Projekte Haus in Scheune
Ralf Brandhofer Projekte D'GARASCH
Ralf Brandhofer Projekte 5KIRCHEN5KONZEPTE